Stabstelle Recht & Compliance (m/w/d)

Wien-Zentrum

Haben Sie Interesse als engagierte/r Jurist/in in der Interessenvertretung der österreichischen Pharmawirtschaft aktiv mitzuarbeiten? Unser Auftraggeber zählt zu den renommiertesten und modernsten Interessenverbänden der heimischen Industrie und zeichnet sich durch gesellschafts- und branchenpolitisch nachhaltige Aktivitäten für über 120 Mitgliedsbetriebe mit mehr als 20.000 Mitarbeiter/innen aus. Effektivität in den Strukturen, Effizienz in den Arbeitsabläufen und moderne Büroinfrastruktur ermöglichen es, mit einem motivierten Team von gesamt rund zwanzig Mitarbeiter/innen die Interessen der Mitgliedsbetriebe konsequent und medienwirksam zu positionieren – im Interesse der Gesundheit aller. In dieser absoluten Vertrauensposition übernehmen Sie in einer Stabstellenfunktion die Verantwortung über alle juristischen Belange des Verbandes und berichten direkt dem Generalsekretär. Sie fungieren dabei als Schnittstelle zwischen Generalsekretär und Teamleiter/innen sowie Rechtsanwälten/innen und Experten/innen der Mitgliedsfirmen.

Ihre Aufgaben im Überblick:

  • Interne/r Ansprechpartner/in für rechtliche Themenstellungen mit den Schwerpunkten Compliance, Wettbewerbsrecht, Datenschutz
  • Betreuung der Verbandsgremien mit inhaltlicher Expertise inklusive dem branchenweiten Verhaltenscodex
  • Laufende Beobachtung, Recherche und Aufbereitung von spezifischen rechtlichen Entwicklungen inkl. Informationsweitergabe intern und Kommunikation an Mitgliedsfirmen sowie Fachvorträge im Kreis der Stakeholder
  • Unterstützung bei allgemein rechtlichen & rechtsspezifischen Themen intern (z.B. Verträge, vereinsrechtliche Angelegenheiten, Governance, Compliance, Code of Conduct, Datenschutz etc.)
  • Erarbeitung bzw. Begutachtung von Stellungnahmen auf europäischer und nationaler Ebene in Zusammenarbeit mit Pharmaexperten/innen

Wir erwarten neben einem abgeschlossenen rechtswissenschaftlichen Studium auch Praxis in einer Rechtsanwaltskanzlei (Anwaltsprüfung ist aber nicht Voraussetzung) und bisherige inhaltliche Schwerpunkte in den Materien Compliance, Unternehmensrecht, Datenschutz. Großes Augenmerk legt der Vorstand auf einen wertschätzenden, kooperativen Umgangsstil bei gleichzeitiger hoher Sachorientierung. Sicheres, dynamisches und seriöses Auftreten sowie Integrität setzen wir voraus. Das für diese Position vorgesehene Gehalt beträgt EUR 70.000,- brutto/anno. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung möglich. Neben einer großzügigen Gleitzeitregelung bietet unser Kunde noch weitere ansprechende Benefits.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu Handen Mag. Thomas Stummer an bewerbung@stummer-partner.at und ein vertrauliches Erstgespräch! Ref.: 211289-1