Generalist/in HR (m/w/d)

Steuer-, arbeits- und sozialrechtliche Abwicklung von Entsendungen D/CH, Wien-Süd

Unser Auftraggeber ist eine seit Jahrzehnten etablierte heimische Unternehmensgruppe mit mehreren Tochtergesellschaften im deutschsprachigen Raum im Bereich der Energie- und Infrastrukturtechnik mit rund 350 Mitarbeiter/innen in Österreich – eine der Wachstumsbranchen. Aufgrund der anspruchsvollen Tätigkeiten unserer Techniker/innen ist es regelmäßig notwendig, einzelne Personen oder Teams für Projekte ins benachbarte Ausland zu entsenden. Daher suchen wir abgesehen versierte Persönlichkeit im Bereich Personaladministration mit Erfahrungen bei Auslandsentsendungen.

Ihre Aufgaben

Agenden Entsendungen:

  • Erstellung eines Entsendungsprozesses in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und der Geschäftsführung
  • Selbstständige Vorbereitung und Durchführung aller Entsendungen im D-A-CH Raum; insbesondere Vertragswesen, Meldeverpflichtungen, Arbeitserlaubnis, etc.
  • Verlässlicher Ansprechpartner für unsere externen Steuerberater sowie zu unseren Geschäftsbereichen, Buchhaltung und Controlling
  • Beratung der Mitarbeiter/Innen in allen Fragestellungen zu den Auslandseinsätzen hinsichtlich Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht
  • Überprüfung und Führen der finanziellen Aspekte (Expat – Payroll und Steuern)

Agenden HR-Administration:

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Administration arbeitsrechtlich relevanter Dokumente (Verträge, Dienstzeugnisse, Karenzierungen, etc.)
  • Prüfung von Schriftstücken mit der Unterstützung des Firmenanwalts
  • Verlässlicher Ansprechpartner für unsere Führungskräfte und externen Partnern
  • Sparringpartner der HR-Leiterin

Ihre Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossene wirtschaftliche Ausbildung
  • Mindestens 3-5 Jahre facheinschlägige Berufserfahrung
  • Steuerrechtliches Fachwissen im Themenbereich Auslandsentsendungen
  • Gute Kenntnisse des österreichischen Arbeits- und Sozialrechts
  • Präzise, umsichtige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikative, teamorientierte Fähigkeiten und Lösungsorientierung

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einem krisensicheren, expandieren Unternehmen, welches dazu beiträgt, die systemkritische Infrastruktur aufrecht zu erhalten
  • Teil- oder Vollzeittätigkeit (30 – 38,5 h/Woche)
  • Gleitzeit und Home-Office-Möglichkeit
  • Mindestgehalt: ab € 3.500,00 monatlich – Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung vorhanden
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie Interesse daran haben, in einer florierenden mittelständischen Unternehmensgruppe mit zu arbeiten, senden Sie uns Ihre Bewerbung per e-mail an bewerbung@stummer-partner.at Wir sichern Ihnen verlässliche Diskretion zu und freuen uns bereits auf ein telefonisches Erstgespräch! Ref. Nr. 221337-1